TTN-Hessen
Die regionalen Patent-Verwertungsagenturen zu Ihren Diensten:
Koordination &
Region Mittelhessen

Gesellschaft für
Technologietransfer mbH

Region Nord- und Osthessen
Gesellschaft für Innovation
Nordhessen mbH

Region Südhessen
Gesellschaft für innovative Technologien und FuE-Dienstleistungen der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main mbH

News

Zum dritten Mal "GINo-Innovationspreis" an Hochschulerfinder vergeben


Die Patentvermarktungsagentur GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH, die zukunftsorientierte Erfindungen der Universität Kassel und der Hochschule Fulda bundes- oder sogar weltweit vermarktet, hat am 09. Mai 2012 zum dritten Mal ihren Innovationspreis ergeben. Der Preis wurde von der B. Braun Melsungen gestiftet.


Die Patentvermarktungsagentur GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH, die zukunftsorientierte Erfindungen der Universität Kassel und der Hochschule Fulda bundes- oder sogar weltweit vermarktet, hat am 09. Mai 2012 zum dritten Mal ihren Innovationspreis vergeben. Der Preis wurde von der B. Braun Melsungen gestiftet.

Den mit 5.000 € dotierten Hauptpreis erhielten Prof. Dr. Siegfried Heier, Jean Patric da Costa und Christof Dziendziol, Universität Kassel, für ihre Neuentwicklung "Umrichtereinsatz". Es handelt sich hierbei um ein Verfahren zur Erhöhung der Netzstabilität bei der Stromversorgung durch
regenerative Energiequellen. Der mit 2.000 € dotierte 2. Preis ging an Prof. Dr. Michael Schmidt, Universität Kassel, der eine verbesserte "Betonfahrbahndecke" entwickelt hat, die sich durch eine längere Lebensdauer und geringere Geräuschbelästigung auszeichnet. Den 3. Preis über 1.000 € erhielten Prof. Dr. Karl Friedrich Lücke und Prof. Dr. Burkhard Ahlert, Hochschule Fulda, mit einem hochwertigen "Futtermittel" aus z.B. Rückständen aus der Rapsölproduktion.

Der GINo-Innovationspreis wurde im Herbst des letzten Jahres anlässlich des 10jährigen Bestehens für Erfindungen der Hochschulen Kassel und Fulda ausgeschrieben. Von der Jury, die Vertreter aus der regionalen Wirtschaft sind, wurden nur technische Entwicklungen berücksichtigt, die sowohl intelligent und wegweisend als auch in der Praxis anwendbar sind. Insgesamt beteiligten sich die Bewerber/innen mit 37 Erfindungen.

Dr. Meinrad Lugan, Vorstandsmitglied der B. Braun Melsungen AG erwähnte ausdrücklich in seiner Begrüßungsrede die hohe Qualität der eingereichten Erfindungen, die es der Jury nicht ganz einfach machte, die Preisträger zu ermitteln. Innovationen seien für die B. Braun Melsungen AG die "treibende
Kraft" zur Steigerung des wirtschaftlichen Erfolgs. Die Bewerbungen für den GINo-Innovationspreis hätten eindrucksvoll belegt, wie groß das innovative und kreative Potential aus Hochschulen ist.

Der Präsident der Universität Kassel, Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep, betonte bei seiner Ansprache: "Ein wesentlicher Beitrag der Universität Kassel zur dynamischen Entwicklung der Region Kassel erfolgt über Ausgründungen und Patentverwertungen. Dabei spielt die GINo mbH eine wesentliche unterstützende Rolle, und ich danke der B. Braun Melsungen AG für ihr mehr als 10-jähriges Engagement in unserer Patentvermarktungsagentur wie auch bei der Auslobung des GINo Innovationspreises herzlich."

GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH, ist eine Patentvermarktungsagentur, die Erfindungen und Patente von Wissenschaftlern in der Region, bundesweit oder gar weltweit vermarktet. Zu den Aufgaben des GINo-Teams gehört unter anderem die Unterstützung von Erfindern, die Bewertung ihrer Entwicklungen, die Ausarbeitung von Patentierungs- und Verwertungsstrategien, die Suche nach Lizenz-Nehmern sowie die Übernahme von Lizenz-Verhandlungen und deren Abschlüsse.

Gesellschafter der GINo mbH sind die Universität Kassel und die B. Braun Melsungen AG.

Hinweis für die Redaktionen: Falls Sie mit einem der Preisträger oder anderen Personen Interviews führen wollen, vermitteln wir gern ein Gespräch. Gerne senden wir Ihnen auch Fotos der Preisverleihung.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier herunterladen.

Für weitere Informationen steht Ihnen
Frau Dr. Krömker (Geschäftsführerin)
GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH
Mönchebergstr. 7
34125 Kassel
Tel.: 0561/804-1984
Fax: 0561/804-1986
e-mail: kroemker@gino-innovativ.de

zur Verfügung.


[ Zurück ]



Aktionslinien Hessen Hessen Biotech Hessen Nanotech Hessen IT Hessen Umwelttech Europäische Union HA Hessen Agentur GmbH