TTN-Hessen
Die regionalen Patent-Verwertungsagenturen zu Ihren Diensten:
Koordination &
Region Mittelhessen

Gesellschaft für
Technologietransfer mbH

Region Nord- und Osthessen
Gesellschaft für Innovation
Nordhessen mbH

Region Südhessen
Gesellschaft für innovative Technologien und FuE-Dienstleistungen der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main mbH

News

10 Jahre GINo: Erfolgreich Innovation aus Nordhessen vermarktet

Ob Aalabstieg, Bürstenloser Synchrongenerator oder Sensorhand: GINo, die Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH, blickt auf zehn Jahre erfolgreiche Vermarktungsarbeit zurück: 245 Erfindungsmeldungen der Universität Kassel und der Hochschule Fulda führten in 132 Fällen zur Patentanmeldung und zu 61 Lizenz- bzw. Verkaufs-Verträgen.


Die Vermarktungsagentur für Erfindungen aus der Universität Kassel und der Hochschule Fulda ist eine Gesellschaft der Universität Kassel und der B.Braun Melsungen AG. Das Ziel von GINo ist, Forschungsergebnisse in Produkte, Verfahren und Dienstleistungen umzusetzen. Am 25. September 2001 wurde GINo gegründet. GINo unterstützt die Hochschulen in Kassel und Fulda dabei, Erfindungen auf ihren Namen anzumelden, Gino übernimmt die Beratung und Abwicklung und sucht die Verwertungspartner in der Industrie und kümmert sich um die kommerzielle Verwertung. GINo vermittelt Technologien und Produktideen aus vielen Gebieten der Technik und Naturwissenschaft. Jede angebotene Innovation ist bewertet und durch gewerbliche Schutzrechte abgesichert.


Das Spektrum der Fachgebiete, aus denen die Erfindungen stammen, ist breit gefächert. Sie stammen beispielsweise aus der Nanotechnologie, Technologie für Wechselrichter, Baustofftechnik, Automobiltechnologie, dem ökologischen Wasserbau, der Wasserwirtschaft, der Lebensmitteltechnologie sowie regenerative Energiequellen. Unter www.gino-innovativ.de werden alle Erfindungsmeldungen veröffentlicht, die für eine Vermarktung zur Verfügung stehen.

GINo ist an dem hessischen Verbundprojekt "H-IP-O" (Hessische Intellectual Property Offensive) beteiligt. Im Rahmen des BMBF-Projektes "Verwertungsoffensive" wird an hessischen Hochschulen verstärkt die Verwertung von Innovationen unterstützt. Als Mitglied in dem Netzwerk "TechnologieAllianz e.V." kann GINo auch Erfindungen aller deutschen Hochschulen vermitteln.


Innovationspreis wird ausgeschrieben
Zum Anlass des zehnjährigen Jubiläums schreibt GINo zum dritten Mal seinen Innovationspreis aus. Teilnahmeberechtigt sind Erfindungsmeldungen aus der Universität Kassel und der Hochschule Fulda. Nähere Informationen sind der Homepage www.gino-innovativ.de zu entnehmen.


Die vollständige Pressemitteilung können Sie ==> hier herunterladen.


Kontakt:
Dr. Heike Krömker (Geschäftsführerin)
GINo Gesellschaft für Innovation Nordhessen mbH
Mönchebergstr. 7
34125 Kassel
Tel.: +49-(0)561-804-1984
Fax: +49-(0)561-804-1986
E-mail: Frau Dr. Krömker
Internet: GINo


[ Zurück ]



Aktionslinien Hessen Hessen Biotech Hessen Nanotech Hessen IT Hessen Umwelttech Europäische Union HA Hessen Agentur GmbH