TTN-Hessen
Die regionalen Patent-Verwertungsagenturen zu Ihren Diensten:
Koordination &
Region Mittelhessen

Gesellschaft für
Technologietransfer mbH

Region Nord- und Osthessen
Gesellschaft für Innovation
Nordhessen mbH

Region Südhessen
Gesellschaft für innovative Technologien und FuE-Dienstleistungen der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main mbH

News

Ministerpräsident Roland Koch würdigt Arbeit und Erfolg der TransMIT GmbH

Mittelhessische TransMIT GmbH beste deutsche Patentvermarktungsagentur


Gießen, 12. April 2006 - Die Patentverwertungsagentur der drei mittelhessischen Hochschulen TransMIT GmbH belegte jüngst bei einem bundesweiten Rating den ersten Platz unter den deutschen Patent- und Verwertungsagenturen. Um der damit besten Patent- und Verwertungsagentur Deutschlands persönlich seine Anerkennung auszusprechen, besuchte der hessische Ministerpräsident Roland Koch nun die TransMIT GmbH.


Der Ministerpräsident betonte bei seinem Besuch, dass Mittelhessen nicht nur im bundesdeutschen, sondern auch im europäischen Vergleich die höchste Dichte an Wissenschaftlern pro Einwohner vorzuweisen habe. Auch kommen rund die Hälfte aller Erfindungsmeldungen und fast zwei Drittel aller Verwertungsprojekte an den hessischen Hochschulen aus Mittelhessen. Damit sei die Region mit ihren drei Hochschulen und ihrer Patentverwertungsagentur prädestiniert, sich in eine Wissensregion zu transformieren. Insbesondere die sehr hohen Krankenhauskapazitäten sollen, so Koch, als Magnet für die Ansiedlung und Neugründung von Unternehmen im Gesundheitsbereich dienen.





(v.r.n.l. Roland Koch, MP Hessen, Dr. Christian Schulze, Dr. Peter Stumpf, GF TransMIT GmbH)
Hessens Ministerpräsident Roland Koch zu Besuch bei der Patentverwertungsagentur der drei mittelhessischen Hochschulen TransMIT GmbH anlässlich ihres erfolgreichen Abschneidens als beste deutsche Patentverwertungsagentur


Die Geschäftsführer der TransMIT GmbH Dr. Christian Schulze und Dr. Peter Stumpf zeigten sich hoch erfreut über das Lob von politischer Seite und hoben die intensive Kooperation mit dem Wirtschafts- und Wissenschaftsministerium des Landes Hessen hervor:

"Das gegenseitige Vertrauen, das die Zusammenarbeit der letzten Jahre geprägt hat, zahlt sich nun für beide Seiten durch die bundesweite Wahrnehmung Mittelhessens als wirtschaftsnahem Hochschulstandort aus. Wir arbeiten derzeit an der Errichtung von drei weiteren TransMIT-Zentren für Lebenswissenschaften. Mit diesen, sowie den 20 bereits bestehenden Life Sciences TransMIT-Zentren, wollen wir tatkräftig dazu beitragen, dass sich Mittelhessen zu einem Spitzenstandort im Gesundheitssektor entwickeln kann."


Die vollständige Pressemitteilung können Sie als pdf-Datei herunterladen.



Bei Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Dr. Peter Stumpf auf.


[ Zurück ]



Aktionslinien Hessen Hessen Biotech Hessen Nanotech Hessen IT Hessen Umwelttech Europäische Union HA Hessen Agentur GmbH