EXPOSÉ
LS_020[2015]

Bioabbaubare kolloidale Partikel zur inhalativen Applikation


(Patentanmeldung / Biowissenschaft / Verfahren)

Bioabbaubare kolloidale Partikel zur inhalativen Applikation

Kurzbeschreibung:
Ein wichtiger Applikationsweg für Medikamente und Wirkstoffe zur Behandlung von Erkrankungen der Lunge ist die inhalative Verabreichung.
Jetzt stehen nanopartikuläre Transportvehikel zur Verfügung, die Wirkstoffe aufnehmen und am gewünschten Ort z.B. der Lunge freisetzen. Im Detail handelt es sich um bioabbaubare Partikel, die aus einem biologisch abbaubaren amphiphilen Kammpolymer bestehen, das auf einem Polyol-Rückgrat mit positiv geladenen Seitenketten basiert. Die bioabbaubaren Partikel eignen sich zur einfachen und patientenschonenden Anwendung, besonders zur inhalativen Verabreichung von Arzneimittelwirkstoffen, zur Behandlung von Erkrankungen beim Menschen und höheren Säugetieren.

[pdf-Dokument]

Erfinder:
Dr. Thomas Schmehl, Dr. Tobias Gessler, Prof. Dr. Werner Seeger, Dr. Lea Ann Dailey, Dr. Matthias Wittmar



Kontakt:
TransMIT GmbH
Michaela Kirndörfer
Kerkrader Str. 3
D-35394 Giessen
Phone: +49-(0)641-94364-16
Fax: +49-(0)641-94364-99
michaela.kirndoerfer@transmit.de